Mitteilung:

Entschuldigung, für das Produkt Comedes LTR 600 steht z.Zt. keine Infobox zur Verfügung.



Der Comedes LTR 600 zählt zur Klasse der kompakten Raumentfeuchter. Das Modell 2013 wurde mit dem TÜV-Mark Gütesiegel für besonders hochwertige Produkte ausgezeichnet.

Lesen Sie nachfolgend unseren ausführlichen Bericht zum LTR 600.

Mit 17 Kg zählt der Comedes LTR 600 nicht zu den Fliegengewichten unter den kompakten Raumentfeuchtern. Die im Lieferumfang enthaltenen 4 Transportrollen (Befestigung an der Geräteunterseite) ermöglichen jedoch ein müheloses Verschieben des Entfeuchters.

Schwieriger gestaltet sich hingegen der Transport zwischen 2 Etagen. Steht kein Aufzug zur Verfügung, muss man schon die Oberarme anstrengen. Erleichtert wird der Transport durch einen Tragegriff.

Optisch weiß der Comedes Entfeuchter zu gefallen: Das Gehäuse selbst ist in weiß gehalten und die Frontabdeckung in kontrastreichem schwarz. Angeschlossen wird das Gerät an eine Standard 230 Volt Steckdose.

Die Bedienung des LTR 600 ist auch ohne Studium der Betriebsanleitung weitestgehend selbsterklärend. Das obere Bedienfeld besteht aus 3 LEDs, die folgende Betriebszustände signalisieren:

  • Wassertank-Voll-Anzeige (ROT): Wassertank ist voll und muss entleert werden
  • Betriebsleuchte (GRÜN): Luftentfeuchter ist eingeschaltet ist
  • Entfrostung (GRÜN): Entfrostung-Vorgang momentan aktiv


Comedes LTR 600 Bedienfeld
Die Abbildung zeigt das an der Geräte-Oberseite angebrachte kompakte Bedienfeld des LTR 600.

Unter den LED-Anzeigen für Wassertank-Voll, Betrieb und Entfrostung befindet sich der Hygrostat-Drehschalter zur Einstellung des Luftfeuchte-Schwellwertes.



Direkt unterhalb der 3 LEDs befindet sich ein Drehregler, über den der Hygrostat eingestellt wird. Rechts neben dem Drehregler ist ein roter Kippschalter zur Steuerung des Ventilators (2-stufig) angebracht. Aufgabe des Ventilators ist es, die Luft im Raum umzuwälzen.

Hinweis:
Achten Sie nach einem Transport bzw. vor der Erst-Inbetriebnahme darauf, dass der Luftentfeuchter mind. 30 Minuten gerade steht. Erst dann sollte er eingeschaltet werden. So kann sich das im Kühlmittel-Kreislauf enthaltene Mittel erstmal "beruhigen". Der Kühlmittel-Kreislauf ist übrigens wartungsfrei.


Kommen wir zur Einstellung der gewünschten Luftfeuchte. Anders als beim Duracraft DD TEC 10 E erfolgt die Einstellung sozusagen "blind". Der Grund hierfür ist, dass der Comedes LTR 600 keine eigene Luftfeuchtigkeits-Anzeige (Hygrometer) besitzt.

Als grober Richtungswert entspricht die mittlere Stellung des Drehschalters in etwa der für Wohn- und Arbeitsräume empfohlenen relativen Luftfeuchte von 55-65%.

Hinweis:
Erwerben Sie ein externes Hygrometer zum kleinen Preis. So haben Sie die den aktuellen Feuchtigkeitsgehalt der Luft stets im Blick.


Bei der Erst-Einstellung des Comedes LTR 600 empfiehlt sich folgende Vorgehensweise:

  • Drehen Sie den Hygrostat-Drehregler ganz nach rechts (MAX-Stellung). In dieser Stellung arbeitet der Comedes Luftentfeuchter im Dauerbetrieb, unabhängig von der aktuellen Luftfeuchte im Raum.

  • Über das externe Hygrometer lesen Sie zwischenzeitlich den aktuellen Luftfeuchtigkeitswert ab.

  • Sollte in etwa der gewünschte Wert erreicht sein, drehen Sie den Drehschalter so lange nach links bis sich der LTR 600 ausschaltet.

  • Sollte die Luftfeuchte wieder ansteigen, schaltet sich das Gerät automatisch ein, entfeuchtet die Luft und schaltet sich nach Unterschreiten des eingestellten Wertes wieder ab.

So kann der Comedes Entfeuchter unbeaufsichtigt seinen Dienst verrichten. Auch der Einsatz im Dauerbetrieb (Hygrostat-Drehschalter auf Position MAX) ist möglich. Allerdings sollte man dabei die anfallenden Stromkosten im Blick halten.

Mit einer max. Entfeuchtungsleistung von bis zu 31 Litern pro Tag zählt der Comedes LTR 600 zur Spitzengruppe der in unserer Vergleichstabelle aufgeführten Geräte. Seine Nennleistung beträgt 485 Watt, was - gemessen an der Entfeuchtungsleistung - ein vorbildlicher Wert ist.

Der Comedes Entfeuchter ist mit einem Schalldruckpegel von 46 dB(A) ein leiser Vertreter seiner Zunft. Sein 2-stufig einstellbarer Ventilator sorgt für eine optimale Umwälzung der Raumluft.


Leistungsdaten Comedes LTR 600

Das Diagramm zeigt die Entfeuchtungsleistung des Comedes LTR 600.

Die max. Entfeuchtungsleistung von 31 Litern / 24 Std. ist - wie bei Geräten anderer Hersteller auch - nur unter optimalen Bedingungen (Luftfeuchte >= 80 %, Temperatur 30 Grad Celsius) erzielbar.



An der Vorderseite des Entfeuchters ist ein herausnehmbarer Wassertank untergebracht. Dieser sammelt die der Luft entzogene Feuchtigkeit in Form von Kondenswasser. Mit einem Fassungsvolumen von 7 Litern ist der Tank großzügig dimensioniert. Ein transparenter Sehschlitz erlaubt jederzeit die Kontrolle des aktuellen Füllstandes.


Comedes LTR 600 Wasserbehälter

Hier ist der Wassertank des LTR 600 zu sehen.

Er fasst bis zu 7 Liter Kondenswasser, lässt sich mit leichtem Druck herausnehmen und wieder einrasten.



Im Innern des Wassertanks schützt ein Schwimmer vor einem möglichen Überlauf. Nach Erreichen des max. Füllstands schaltet sich der Comedes Entfeuchter automatisch ab. Im Bedienfeld leuchtet die "Wassertank-Voll" LED rot auf und signalisiert, dass der Tank geleert werden muss.

Hinweis:
Beim Herausnehmen des vollen Wassertanks ist dieser gleichmäßig und gerade herauszuziehen. Sonst hat man schnell einen Teil des Kondenswassers auf den Boden verschüttet.


Der LTR 600 ist bereits für den Anschluss eines externen Schlauches vorbereitet. Dazu ist lediglich die eingestanzte Kunststoffplatte an der Gehäuse-Rückseite zu "durchbrechen". Es ist darauf zu achten, dass zwischen Schlauch-Anschluss und Abfluss ein ausreichendes Gefälle gegeben ist und das Kondenswasser ungehindert abfliessen kann. Mit angeschlossenem Schlauch entfällt das Entleeren des Wassertanks - einem Dauerbetrieb steht nichts mehr im Wege.

Wünschenswert wäre aus unserer Sicht eine Art "Feststell-Bremse" für die Transportrollen - so wie man es z.B. von Kinderwagen oder Rollatoren kennt. Ein fester Stand würde die Entnahme des Wassertanks vereinfachen.

Der LTR 600 von Comedes zählt zur Spitzengruppe der kompakten Raumentfeuchter. Das Gerät wurde mit dem TÜV-Mark Gütesiegel für besonders hochwertige Produkte ausgezeichnet.

Mit einer Entfeuchtungsleistung von bis zu 31 Litern pro Tag ist er auch für größere Räume geeignet.

Hier noch einmal die wichtigsten Daten und Bewertungen zum Comedes LTR 600. Der Entfeuchter ist direkt über amazon.de bestellbar:


Mitteilung:

Entschuldigung, für das Produkt Comedes LTR 600 steht z.Zt. keine Infobox zur Verfügung.

Anzeige