Comedes LTR 100 NEO - Vergleich • Luftentfeuchter

Information

Entschuldigung, aber das Modell Comedes LTR 100 NEO ist in unserem Vergleich leider nicht (mehr) vertreten.

Folgende Links führen Sie zum Produktangebot auf amazon.de bzw. zur Vergleichstabelle:

Unsere Meinung
Comedes LTR 100 NEO

Der LTR 100 NEO vom Klimaspezialisten Comedes ist ein kompakter Raumentfeuchter für den privaten Bereich mit einer Entfeuchtungsleistung von bis zu 12 Litern pro Tag.

Das Gerät eignet sich für die Entfeuchtung von Wohn-, Schlaf- und Kelleräumen bis zu einer Fläche von 25 qm.

Besonders hervorzuheben

Der Comedes LTR 100 NEO ist mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 170 Watt erfreulich energiesparsam, so dass die Stromkosten für den Betrieb dieses Luftentfeuchters nicht wirklich ins Gewicht fallen.

Mit einem max. Geräuschpegel von 42 Dezibel (höchste Lüfterstufe) ist das Gerät hinsichtlich der Lautstärke in etwa vergleichbar mit einem handelsüblichen Haushaltskühlschrank.

Gut zu wissen

Der Wassertank des Comedes LTR 100 NEO, welcher das anfallende Kondensat speichert, ist mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern vergleichsweise klein dimensioniert. Der Hersteller liefert jedoch einen Drainageschlauch mit, der das direkte Abfliessen des Kondensats in einen nahegelegenen Abfluss ermöglicht.

Bewertungskategorien

Leistungsdaten (35%)

Das Luftentfeuchtungsgeräte LTR 100 NEO vom deutschen Mittelständler Comedes eignet sich für die Entfeuchung von Räumen mit einer Fläche bis zu 25 Quadratmetern. Für die reine Trockenhaltung gibt der Hersteller die doppelte Raumfläche (50 qm) an.

Das Gerät bietet einen Luftfeuchte-Einstellungsbereich von 40% bis 80%. Die Auswahl erfolgt dabei in 5%-Schritten über eine entsprechende Taste im Bedienfeld, welches auf der Vorderseite (oben) des Luftentfeuchters angebracht ist.

Die maximale Menge an Feuchtigkeit (in Form von Kondensat), die der LTR 100 NEO der Luft innerhalb von 24 Stunden entziehen kann, beträgt 12 Liter.

Umweltbilanz (25%)

Hier punktet der Comedes Entfeuchter mit einer erfreulich geringen Leistungsaufnahme von nur 170 Watt (Maximalwert) und schont damit den Geldbeutel hinsichtlich der anfallenden Energiekosten.

Auch die Geräuschkulisse auf der höchsten Lüfterstufe ist mit 42 dB(A) angenehm leise und nicht wirklich störend. Dieser Luftentfeuchter kann bedenkenlos in Wohn-, Büro- und Schlafräumen eingesetzt werden.

Mobilität (5%)

Das 10,5 Kg leiche Gerät (Eigengewicht, ohne Kondensat) lässt sich mühelos mit einer Hand anheben. Zur weiteren Komfortsteigerung hat der Hersteller einen Tragegriff integriert.

Wem das doch zu schwer ist, der kann sich über die am Geräteboden montierten Laufrollen freuen, mit deren Unterstützung sich der Comedes Entfeuchter bequem ziehen oder schieben lässt.

Funktionsumfang (35%)

Der LTR 100 NEO unterstützt folgende Betriebmodi:

  • Integrierter 24h-Timer für zeitgesteuerten Betrieb
  • Externe Zeitschaltuhr für zeitgesteuerten Betrieb
  • Automatik-Betrieb durch Vorgabe einer Ziel-Luftfeuchte
  • Dauer-Betrieb mit direktem Kondensat-Abfluss über Drainageschlauch

Der in das Gerät verbaute Lüfter lässt sich in zwei Stufen regulieren. Im Automatik-Betrieb kann auf einer Skala von 40% bis 80% die gewünschte Ziel-Luftfeuchte in 5%-Schritten ausgewählt werden.

Ein Überlaufschutz stellt sicher, dass es nicht zu Überschwemmungen kommt, falls der Wassertank während des Betriebs sich bis zum Rand füllen sollte. In diesem Fall stoppt der Comedes LTR 100 NEO den aktiven Entfeuchtungsbetrieb und signalisiert das notwendige Entleeren des Wassertanks über eine Kontroll-Leuchte im Bedienfeld an der Vorderseite des Gerätes.

Der momentane Feuchtigkeitsgehalt der Luft lässt sich zudem jederzeit über eine LCD-Anzeige im Bedienpanel ablesen, so dass man sich die Anschaffung eines externen Hygrometers sparen kann.

Weitere Daten

Der Hersteller Comedes gewährt auf den LTR 100 NEO eine Garantiezeit von 24 Monaten. Das Gerät ist vom TÜV zertifiziert und misst 29x17x51,2 Zentimeter.

Comedes liefert einen passenden Drainage-Schlauch direkt mit, so dass einem unterbrechungsfreien Dauerbetrieb nichts im Wege steht.

Fragen und Antworten

Was bedeutet die orange leuchtende LED oberhalb der SPEED-Taste?

Die Farbe der LED spiegelt die gewählte Lüfterstufe wieder. Leuchtet sie orange, dann ist die hohe Lüfterstufe eingestellt, bei der niedrigen Lüfterstufe leuchtet sie hingegen blau.

Das Kondensat läuft über den angeschlossenen Drainageschlauch nicht ab - was kann man tun?

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Drainageschlauch vom Anschluss im Luftentfeuchter zum Abfluss hin ein richtiges Gefälle aufweist, so dass das Kondensat auch abfliessen kann.

Prüfen Sie zudem, ob der Drainageschlauch evtl. verstopft oder geknickt ist. Weiterhin sollte der Schlauch korrekt auf dem dafür vorgesehenen Anschluss sitzen.