alfda AEF2000 - Vergleich • Luftentfeuchter

Information

Entschuldigung, aber das Modell alfda AEF2000 ist in unserem Vergleich leider nicht (mehr) vertreten.

Folgende Links führen Sie zum Produkt auf amazon.de bzw. zu unserer aktuellen Vergleichstabelle:

Unsere Meinung
alfda AEF2000

Mit dem AEF2000 hat der Allergiespezialist alfda aus Passau einen kompakten Raumentfeuchter im Sortiment, der mit einen besonders reichen Funktionsumfang sowie einen guten Entfeuchtungsleistung von bis zu 20 Litern in 24 Stunden überzeugen kann.

Das alfda Luftentfeuchtungsgerät bietet sowohl einen Automatik- als auch einen Permanentbetrieb und lässt sich zusätzlich Timer-gesteuert oder im Zusammenspiel mit einer externen Zeitschaltuhr betreiben.

Besonders hervorzuheben

Der mit 5,5 Liter Fassungsvolumen großzügig gestaltete Wassertank sammelt das anfallende Kondensat über viele Stunden, ohne dass der Anwender eingreifen muss. Alternativ lässt sich der mitglieferte Drainage-Schlauch an der Geräterückseite anschliessen und führt das Kondensat direkt in den Abfluss ab.

Das Gerät eignet sich auch für die schnelle und effiziente Trocknung feuchter Wäsche und besitzt hierfür einen speziellen Betriebsmodus.

Gut zu wissen

Neben der Luftfeuchtigsanzeige besitzt der alfda AEF2000 einen 3-farbigen Luftfeuchte-Indikator, der den Feuchtigkeitsgehalt der Luft visualisiert.

Bewertungskategorien

Leistungsdaten (35%)

Der Lufttrockner AEF2000 von alfda entzieht der Raumluft (unter optimalen Bedingungen) bis zu 20 Liter Feuchtigkeit am Tag. Der Hersteller gibt für dieses Gerät einen Temperatur-Arbeitsbereich von 5 bis 32 Grad Celsius und einen Luftfeuchte-Einstellungsbereich von 30-80% (wählbar in 5%-Schritten) an.

Dabei gilt es zu beachten, dass Kondensationsentfeuchter bei einstelligen Temperaturen nicht mehr besonders effizient arbeiten - hier sind Adsorptions-Entfeuchter i.d.R. die bessere Wahl.

alfda empfiehlt den AEF2000 für Raumflächen bis zu 30 Quadratmetern (75 Kubikmeter bei 2,5 Meter Deckenhöhe).

Umweltbilanz (25%)

Mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 420 Watt liegt der alfda Entfeuchter im Gerätedurchschnitt für diese Klasse. Die Geräuschentwicklung liegt während des Entfeuchtungsbetriebes mit 48 dB(A) nur ca. 8-10 Dezibel über den Werten eines handelsüblichen Kühlschranks.

Mobilität (5%)

Das 14,5 Kilogramm schwere Gerät besitzt für den Transport einen integrierten Griff. Wer sich das Tragen sparen möchte, der kann den alfda AEF2000 bequem - dank der an der Geräteunterseite montierten Transportrollen - zu seinem Bestimmungsort schieben.

Funktionsumfang (35%)

Der AEF2000 lässt hinsichtlich des Funktionsumfangs keine Wünsche offen. Er bietet sowohl einen Permanent-Betrieb als auch einen Hygrostat-gesteuerten automatischen Betrieb, der sich an der akuellen Luftfeuchte orientiert. Wer eine Zeitschaltuhr besitzt, der kann diese im Zusammenspiel mit dem alda Luftentfeuchtungsgerät nutzen, alternativ besitzt das Gerät zur Steuerung auch noch einen integrierten Timer.

Für den Permanent-Betrieb steht ein Drainage-Anschluss zur Verfügung und ein passender Schlauch wird direkt mitgeliefert. So lässt sich das anfallende Kondenswasser direkt in den Abfluss leiten. Wer diese Möglichkeit nicht nutzen möchte oder die Voraussetzungen (Abfluss) dafür nicht hat, der kann das Kondenswasser auch in dem 5,5 Liter fassenden integrierten Wassertank sammeln.

Ein autom. Abschaltmechanismus stellt sicher, dass der Wassertank nicht überläuft. Der volle Behälter wird über eine Kontrollleuchte im Bedienpanel signalisiert.

Die FAN-SPEED-Taste ermöglicht die Wahl zwischen niedriger und hoher Lüfterintensität (2-stufiger Ventilator). Über die DEHUMIDIFY-MODE-Taste kann der Betriebsmodus von Automatik- auf Permanent-Entfeuchtung eingestellt werden. Desweiteren steht noch ein Kleider-Trocknungs-Modus zur Verfügung, um feuchte Wäsche schnell und effizient zu trocknen.

Darüberhinaus besitzt der alfda AEF2000 eine Farb-Indikator-Anzeige, die den aktuellen Feuchtigkeitsgehalt der Raumluft 3-farbig symbolisiert (blau: 30-49%, grün: 50-69%, rot: 70-80%).

Für den Einsatz im Schlafzimmer steht ein spezieller SLEEP-Modus zur Verfügung. In diesem Modus ist die Display-Beleuchtung abgedunkelt und die Luftfeuchte-Indikator-Anzeige deaktiviert. Die Lüfter-Geschwindigkeit lässt sich unabhängig davon wählen. Über Nacht ist die Wahl der empfehlenswert, um das Geräuschniveau weiter zu senken.

Weitere Daten

Der Hersteller gewährt eine Garantiezeit von 2 Jahren. Die Geräteabmessungen des AEF2000 betragen 21x34x55 cm.

Fragen und Antworten

Ersetzt der alfda Luftentfeuchter mit seiner Luftreinigungsfunktion einen Luftreiniger?

Nein, dafür ist der eingebaute Kunststoff-Vorfilter nicht wirklich geeignet. Dieser lässt sich zwar durch den Erwerb eines zusätzlichen Luftfilterflieses ergänzen, die Reinigungsleistung bleibt aber weit hinter spezialisierten Luftreinigungsgeräten zurück.

Diese besitzen i.d.R. hochwertige HEPA-Filter, die selbst kleinste Staubpartikel, Pollen und Allergene aus der Luft filtern und sich damit vor allem für Allergiker eignen oder auch im Kampf gegen das Coronavirus ihre Qualtitäten ausspielen.

Nach dem Aus- und anschliessenden Wiedereinschalten startet der Luftentfeuchter nicht. Was ist zu tun?

Der alfda Entfeuchter besitzt eine 3-minütige Karenzzeit zum Schutz des Kompressors vor zu häufigen Einschaltzyklen. Erst nach Ablauf der 3 Minuten nimmt das Gerät wieder den Entfeuchtungsbetrieb auf.

Was bedeutet das Aufleuchten der Frost-LED im Display?

Leuchtet die Frost-LED befindet sich das Gerät im Abtau-Modus ('Defrosting') und es findet keine Entfeuchtung statt. Der Abtau-Modus kann durch Vereisungen am Kältekompressor hin und wieder automatisch ausgelöst werden und ist i.d.R. nach wenigen Minuten beendet.

Der Luftentfeuchter ist während des Betriebs relativ laut. Wie lässt sich das Betriebsgeräusch reduzieren?

Achten Sie darauf, dass das Gerät gerade auf einer ebenen Fläche steht. Versuchen Sie durch das Unterlegen einer Gummi- bzw. Teppichmatte das Betriebsgeräusch des Luftentfeuchters weiter zu minimieren.