Trotec TTK 40 E - Vergleich • Luftentfeuchter

Information

Entschuldigung, aber das Modell TROTEC TTK 40 E ist in unserem Vergleich leider nicht (mehr) vertreten.

Folgende Links führen Sie zum Produkt auf amazon.de bzw. zu unserer aktuellen Vergleichstabelle:

Unsere Meinung
TROTEC TTK 40 E

Mobil, leise und mit guter Ausstattung präsentiert sich der TROTEC TTK 40 E. Mit einer Entfeuchtungsleistungs von bis zu 14 Litern pro Tag eignet er sich für kleine bis mittlere Räume (bis 25 qm).

Besonders hervorzuheben

Wer einen leicht zu transportierenden Entfeuchter sucht, dürfte sich über das relativ geringe Gewicht von nur 10,5 Kg freuen. Auch die Leistung von 14 Litern pro Tag ist ordentlich, dazu gibt es einen großzügigen Wassertank mit 3,5 Litern Fassungsvolumen.

Gut zu wissen

Für die Anzeige der aktuellen Luftfeuchte ist man auf separat zu erwerbendes Hygrometer angewiesen.

Bewertungskategorien

Leistungsdaten (35%)

Der TTK 40 E vom deutschen Klima- und Messgerätespezialisten TROTEC ist mit einer maximalen Entfeuchtungsleistung von 14 Litern am Tag für den Einsatz als Raumentfeuchter im privaten Bereich konzipiert. Als geeignetes Einsatzgebiet empfiehlt TROTEC Räume bis zu einer Fläche von 25 Quadratmetern.

Für größere Flächen führt das Unternehmen leistungsfähigere Modelle bis hin zum professionellen Bautrockner im Produktportfolio.

Umweltbilanz (25%)

Dieses TROTEC Luftentfeuchtungsgerät hat eine maximale Leistungsaufnahme von 0,34 kW (340 Watt). Während des laufenden Betriebes liegt der Schalldruckpegel bei etwa 43 Dezibel - ein vergleichsweise niedriger Wert.

Mobilität (5%)

Knapp 11 Kilogramm Gewicht lassen sich dank praktischer Griffmulden problemlos anheben. Wem das zu schwer ist, der kann das Gerät auch mit Hilfe der am Geräteboden angebrachten Laufrollen vor sich herschieben.

Funktionsumfang (35%)

Hervorzuheben sind die unkomplizierten Einstellungsmöglichkeiten, die der Anwender mittels Membrantasten im Bedienpanel des TTK 40 E vornehmen kann. Der Luftentfeuchter verfügt über ein 2-stufig regelbares Gebläse sowie eine Filterreinigungsanzeige, die an eine regelmäßige Reinigung des Luftfilters erinnert.

Das Gerät besitzt eine Timer-Funktion (2 und 4 Stunden), kann aber auch im Permanent- oder Automatik-Modus laufen.

Weitere Daten

Der TROTEC TTK 40 E ist mit 225 x 353 x 496 mm (Länge x Breite x Höhe) ein relativ kompakter Raumentfeuchter.

Fragen und Antworten

Schaltet das Gerät im Automatik-Modus Kompressor und Lüfter ab, wenn die Ziel-Luftfeuchte unterschritten wird?

Nein, nur der Kompressor wird beim TTK 40 E abgeschaltet. Der Lüfter arbeitet hingegen im Dauerbetrieb. Ausnahme ist die Verwendung der Timer-Funktion, bei der der Lüfter zusammen mit dem Kompressor nach 2 bzw. 4 Stunden Betriebszeit abgeschaltet wird.

Wie oft muss der Luftfilter des TTK 40 E gewechselt werden?

Eine regelmäßige Reinigung des Luftfilters, der sich mit wenigen Handgriffen entnehmen lässt, mit einem feuchten Tuch oder lauwarmen Wasser reicht i.d.R. aus. Es ist darauf zu achten, dass nur milde Reinigungsmittel verwendet werden. Das Gerät besitzt eine Filterreinigungs-Anzeige, die automatisch nach 250 absolvierten Betriebsstunden aufleuchtet und den Anwender an diese Wartungsaufgabe erinnert.

Kann der TTK 40 E an eine Zeitschaltuhr angeschlossen werden?

Nein, dieser Luftentfeuchter kann nicht zusammen mit einer Zeitschaltuhr betrieben werden. Alternativ stehen der eingebaute Timer sowie die Möglichkeit eines Permanent- oder Automatik-Betriebs (Schwellwert für Ziel-Luftfeuchte konfigurierbar) bereit.

Ist ein unbeaufsichtigter Betrieb über einen längeren Zeitraum möglich?

Ja, Sie können an der Geräterückseite einen Abfluss-Schlauch (14 mm Durchmesser) anschliessen und so das anfallende Kondensat direkt ableiten. Aber auch ohne Abfluss-Schlauch muss man keine Angst vor einem überlaufenden Wassertank haben, denn der TROTEC TTK 40 E besitzt eine Überfüllungsschutzfunktion mit automatischer Abschaltung.