Philips AC2889/10 Connected - Vergleich • Luftreiniger

Rang 2 von 7
Infobox - Philips AC 2889/10
Topseller
Gesamtnote
SEHR GUT (1.42)
55 Besucher wählten in 2021 dieses Modell

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.70)
Technik/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.00)
Filtersystem (30%)
SEHR GUT (1.33)
Funktionsumfang (30%)
GUT (2.00)
Extras (15%)

Pluspunkte

  • Stiftung Warentest Testsieger 03/2020
  • Hohe Luftumfwälzungsrate
  • 5 Gebläsestufen
  • HEPA-Filter
  • Luftqualitäts-Anzeige
  • Filterwechsel-Anzeige
  • Sensorgesteuerter Betrieb
  • Nacht-Funktion
  • Timer-Funktion
  • Geeignet für Räume bis 79 qm

Minuspunkte

  • Kein Ionisator
  • Kein photokatalytischer Filter
Funktionen/Eigenschaften
  • CADR-Wert: 333 qbm/Std.
  • Leistungsaufnahme: 56 Watt
  • Geräuschpegel (min): 32 dB(A)
  • Geräuschpegel (max): 64 dB(A)
  • Abmessungen: 35,9x24x55,8 cm
  • Gewicht: 7,7 Kg
  • Bedienungsanleitung: ++
  • Filterwechsel-Anzeige
  • Vorfilter
  • HEPA-Filter
  • Aktiv-Kohlefilter
  • Gebläse-Stufen: 5
  • Timer-Funktion
  • Luftqualitäts-Sensor
  • Luftqualitäts-Anzeige
  • Sensorgesteuerter Betrieb
  • Nacht-Funktion
  • Fernbedienung/Smartphone App
  • Kindersicherung
  • Empfohlene Raumgröße: 79 qm
  • Hersteller: Philips
Nicht vorhanden
  • Photokatalytischer Filter
  • UV-Bestrahlung
  • Anzeige Restlaufdauer
  • Ionisator
  • Luftbefeuchtung
Unsere Meinung

Der Philips AC 2889/10 ist ein leistungsfähiger Luftreiniger mit HEPA-Filter und diversen Komfort-Funktionen. Mit einer Luftumwälzungsrate von 333 qm pro Stunde sowie einem 5-stufigen Gebläse ist das Gerät auch für größere Räume geeignet (Hersteller-Empfehlung: bis 79 qm).

Lobenswert

Der HEPA-Filter filtert selbst kleinste Staubpartikel, Pollen und Bakterien aus der Luft. Der AC 2889/10 stellt zudem die aktuelle Luftqualität visuell durch unterschiedliche Farbgebungen in der Anzeige dar.

Die Nachtfunktion mit einem besonders niedrigen Geräuschpegel sorgt dafür, dass das Gerät auch im Schlafzimmer seinen Dienst verrichten kann, ohne den oder die Benutzerin um ihren wohlverdienten Schlaf zu bringen.

Nicht so gut

Auf einen Ionisator muss man bei diesem Modell verzichten, was jedoch aus unserer Sicht vernachlässigbar ist.

Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Technik/Handhabung 25% 194.78 von 300
CADR-Wert 333 qbm/Std.  65.37
Leistungsaufnahme 56 Watt  29.41
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Summe Punkte 194.78
Filtersystem 30% 400.00 von 400
Filterwechsel-Anzeige 100.00
Vorfilter 100.00
HEPA-Filter 100.00
Aktiv-Kohlefilter 100.00
Summe Punkte 400.00
Funktionsumfang 30% 583.33 von 700
Gebläse-Stufen 5  83.33
Timer-Funktion 100.00
Anzeige Restlaufdauer   0.00
Luftqualitäts-Sensor 100.00
Luftqualitäts-Anzeige 100.00
Sensorgesteuerter Betrieb 100.00
Nacht-Funktion 100.00
Summe Punkte 583.33
Extras 15% 200.00 von 400
Fernbedienung/Smartphone App 100.00
Ionisator   0.00
Luftbefeuchtung   0.00
Kindersicherung 100.00
Summe Punkte 200.00
GESAMTNOTE 100% SEHR GUT (1.42)
Nicht gewertete Eigenschaften
Geräuschpegel (min)
Geräuschpegel (max)
Abmessungen
Gewicht
Photokatalytischer Filter
UV-Bestrahlung
Empfohlene Raumgröße
Hersteller
Bewertungskategorien

Technik/Handhabung (25%)

Der Testsieger der Stiftung Warentest (Ausgabe 03/2020) kann mit einem sehr guten CADR-Wert von 333 qbm pro Stunde aufwarten. Dem gegenüber steht eine maximale Leistungsaufnahme von 56 Watt, die etwas über dem Durchschnitt liegt.

Der Hersteller empfiehlt das Gerät für Räume mit einer Fläche von bis zu 79 Quadratmetern.

Alle Funktionen sowie die Handhabung hinsichtlich der Filterwartung werden in der ausführlichen Bedienungsanleitung vorbildlich beschrieben.

Filtersystem (30%)

Wie die meisten Geräte dieser Gattung, arbeitet auch der AC 2889/10 mit insgesamt drei voneinder unabhängigen Filtern. Jeder dieser Filter erfüllt dabei eine spezielle Aufgabe:

  1. VOR-Filter: zuständig für das Auffangen grober Fusel und Haarbüschel
  2. HEPA-Filter: filtert Feinstaub und Pollen aus der Luft
  3. AKTIVKOHLE-Filter: binden von Gerüchen und gasförmiger Verbindungen (z.B. Formaldehyd)

Eine Filterwechselanzeige erinnert den Anwender an notwendige Filterwechsel. Diese Wartungsarbeit ist wichtig, denn verbrauchte Filter verlieren einen Großteil ihrer Filterfähigkeiten, so dass der Luftreiniger nicht mehr in der Lage ist, seine Aufgabe ordnungsgemäß zu erledigen.

Funktionsumfang (30%)

Der AC 2889/10 bietet dem Anwender insgesamt 5 Gebläsestufen. Er unterstützt sowohl einen Timer-basierten Betrieb mit festen Laufzeiten sowie einen vollautomatischen Betrieb, bei dem der Luftreiniger die Luftqualität permanent misst, bewertet und seine Reinigungsleistung selbständig steuert.

Ein integrierter LED-Farbring an der Vorderseite des Philips AC 2889/10 informiert den Anwender zusätzlich visuell über die mittels Partikelsensor gemessene Luftqualität.

Der AC 2889/10 darf mit dem ECARF-Siegel werben, dass ihn als allergikerfreundliches Gerät kennzeichnet.

Selbstverständlich unterstützt das Gerät auch einen Nachtmodus mit einem niedrigen Geräuschpegel (Schallleistungspegel 32 Dezibel, Schalldruckpegel 20,5 Dezibel).

Extras (15%)

Dieser Philips Luftreiniger besitzt eine Kindersicherung, die das Bedienfeld vor neugierigen Kinderhänden schützt.

Mit Hilfe der kostenlosen "Air Matters" App (zu finden bei Google Play bzw. im Apple Appstore) lässt sich die Luftqualität auch mit dem Smartphone überwachen. Darüberhinaus lässt sich das Gerät über die App einschalten und die Reinigungsleistung steuern.

Weitere Infos wie u.a. eine aktuelle Pollenvorhersage ergänzen das Informationsangebot der App.

Fragen und Antworten

Wie lässt sich die aktuelle Luftqualität ablesen?

Der Philips AC 2889/10 besitzt eine visuelle Anzeige (farbiger Ring an der Gerätevorderseite), die die Luftqualität in den Farben BLAU (wenig Allergene und Partikel) bis ROT (hohe Allergen- und Partikelmenge) darstellt.

Zusätzlich ist im Bedienpanel (Geräteoberseite) eine numerische LCD-Anzeige integriert. Sie kann Werte im Bereich von 1 (gute Luftqualität) bis 12 (schlechte Luftqualität) annehmen.

Wie oft sollten die Filter gewechselt werden?

Der Hersteller empfiehlt den Aktivkohle-Filter nach 2.400 Betriebsstunden (ca. 6 Monate bei 12-Stunden-Betrieb) und den HEPA-Filter nach 4.800 Betriebsstunden (ca. 12 Monate bei 12-Stunden-Betrieb) zu wechseln.

Ein anstehender Filterwechsel wird dem Anwender über die Filterwechselanzeige signalisiert.

Wie schwer ist der Philips AC 2889/10 und was sind die genauen Abmessungen dieses Gerätes?

  • Nettogewicht ohne Verpackung: 7,7 Kilogramm
  • Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 35,99 x 24 x 55,8 Zentimeter)